[2002] [2003] [2004_1] [2004_2] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [2013] [2014] [2015] [2016]

2009 - “Bäckermeister Striezl”

Ein lustiger Dreiakter von Ulla Kling

Inhalt:
Ärgern muss sich Bäckermeister Striezl ständig mit seinem frechen Lehrbub Willi, der seinen Kopf wieder mal nicht so recht bei der Arbeit hat. Diesmal sind ihm die Semmeln einige Nummern zu groß geraten, was seinen Chef ganz schön in Rage bringt, der sich nur von seiner „Moasterin“ Rosa Striezl beruhigen läßt. Ohne an die etwaigen Folgen zu denken, werden die „Geschosse“ kurzerhand im Laden, in dem auch Verkäuferin Hanna beschäftigt ist, verkauft und der Zulauf bei der Bäckerei Striezl steigt sprunghaft an.
Dies ist dem erfolgsbesessenen Bürgermeister ein Dorn im Auge, der seinem querschießenden Bäcker im Gegenzug den neuesten Beschluss des Gemeinderates unter die Nase reibt: Auf dem Dorfplatz vor des Bäckers Laden soll ein Supermarkt entstehen! Dass dabei die schöne, alte Linde zum Tode verurteilt ist, stört den Bürgermeister nicht weiter, dafür aber den Bäckermeister umso mehr. Der Krieg zwischen den beiden, in dem auch die Riesen-Semmeln eine wichtige Rolle spielen, verschärft sich bedenklich. Kräftig zwischen die Fronten gerät auch die „treue Kundschaft“ Frau Lieblich, die eingebildete Frau des ortsansässigen Arztes. Eine ausgefallene Aktion des Bäckers zur Rettung der Dorflinde, die auch die Gewerbeaufsicht und eine Reporterin auf den Plan ruft und sogar einen Notarzteinsatz erfordert, garantiert für Spannung und …

Es spielten ...

Erwin Hamberger als Theo Striezl (Bäckermeister)

Heidi Vogl als Rosa Striezl (seine Frau)

Sebastian Koller als Willi (Lehrling)

Kerstin Lemberger als Hanna (Verkäuferin)

Willi Zitzl als Bürgermeister

Katrin Meindl als Frau Lieblich (Arztfrau)

Christine Vogl als Fr. Pröbstl (Gewerbeaufsicht)

Petra Amberger als Frl. Klühspieß (Reporterin)

Franz Amberger als Dr. Lieblich (Arzt)

Lehrling Willi präsentiert ganz stolz seine Riesensemmeln

Bäckermeister Striezl verschanzt sich auf der Dorflinde

Reporterin Frl. Klühspieß möchte eine Stellungnahme von Frau Striezl

auch das Gewerbeaufsichtsamt schaltet sich wegen der Riesensemmeln ein

Arztfrau Lieblich gerät unfreiwillig zwischen die Fronten

Bürgermeister kämpft um seinen Supermarkt

ärztliche Versorgung für Bäckermeister Striezl

Unser Team im Hintergrund

Regie & Gesamtleitung

Marietta Hutter

Souffleuse

Maria Frisch, Cherry Klingseisen

Licht & Ton

Willy Mühlbauer

Maske

Michaela Aschenbrenner

Bühnenbau

Karl-Heinz Kiefl

Postanschrift: Theatergruppe “d´Lamerer e.V.”, Neukirchenerstraße 9, 93462 Lam