[2002] [2003] [2004_1] [2004_2] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [2013] [2014] [2015] [2016]

2006 - “Die wilden Hormone”

Lustiger Dreiakter von Hannes Selker

Inhalt:
Es steht nicht besonders gut um den Prammerhof von Bauer Valentin. Diverse Umstrukturierungen haben fehlgeschlagen und seine „städtische“ Frau Jolanda und Sohn Thomas wollen von herkömmlicher Landwirtschaft sowieso nichts mehr wissen und lieber eine Disco aus dem Stallgebäude machen. Die beiden Senioren am Hof, Großvater Joschi und dessen Schwester Cilli, sähen sie liebr im Altersheim. Zufällig auf Zimmersuche erscheint Professor Zweistein am Hof, der – so glaubt man vorerst – die Lösung für alle Probleme im Gepäck hat: gentechnisch manipulierte Hormone sollen das Wachstum der Tiere und ihren Ertrag um ein vielfaches steigern, auch Haarwuchs- und Liebesmittel hat der Professor bei seinen Forschungen entdeckt. Diese wecken bei so manchem Interesse, doch bei der Erprobung der Mittel gibt es einige Verwechslungen, in die auch Dorfarzt ‚Dr. Wuzel und seine Haushälterin Dorothea mithineingezogen werden. Für die fachgerechte Vermarktung ruft Jungbauer Thomas seine alte Bekannte Nicole Reichner, mittlerweile Chefin einer Businessagentur, auf den Hof und weckt damit die Eifersucht seiner Freundin Lisa. So entwickelt sich ein turbulentes und lustige Stück mit einem kleinen Seitenhieb auf die stets aktuelle Diskussion um Genmanipulation bei Tieren und Lebensmitteln.

Es spielten ...

Stephan Jarosch als Valentin Prammer (Bauer)

Heidi Vogl als Jolanda Prammer (seine Frau)

Thomas Geiger als Thomas (deren Sohn)

Georg Dorner als Joschi Prammer (Großvater)

Katrin Meindl als Cilli Prammer (dessen Schwester)

Max Sperl als Professor Zweistein

Willi Zitzl als Dr. Wuzel (Dorfarzt)

Eva Roßberger als Dorothea (seine Haushälterin)

Sabine Walz als Nicole Reichner (Managerin)

Petra Mühlbauer als Lisa (Thomas`Freundin)

Jungbauer Thomas macht sich nicht allzu viel aus der Landwirtschaft und bettelt beim Großvater um mehr Taschengeld

es steht nicht gut um den Prammer-Hof

Stolz präsentiert er seinen Zaubertrank

Hat der Professor die Lösung für die Krise?

die Dame aus der Stadt hilft bei der Vermarktung der Rieseneier

Die Hormone schlagen an - Jungbauer Thomas mit dem genmanipulierten Ei

Cilli Prammer und Dorothea bei der heimlichen “Hormonprobe” mit dem Hintergedanken auf zurückkehrende Jugend

Unser Team im Hintergrund

Regie & Gesamtleitung

Marietta Hutter

Souffleuse

Cherry Klingseisen

Beleuchtung & Ton

Willy Mühlbauer

Maske

Evi Berlinger

Bühnenbau

Alois Schießl

Vorverkauf, Abendkasse

Christine Vogl u. Helfer

Postanschrift: Theatergruppe “d´Lamerer e.V.”, Neukirchenerstraße 9, 93462 Lam