[2002] [2003] [2004_1] [2004_2] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [2013] [2014] [2015] [2016]

2011 - “Der ledige Bauplatz”

Ein bayerisches Lustspiel in drei Akten von Regina Rösch

Inhalt:
Die Familien von Karl-Otto Hufnagel und Hugo Schmid haben ein großes Problem – ihre ledige „Tante Berta“.
Laut Testament ihres Vaters muss eine der beiden Schwestern Berta so lange bei sich im Haus behalten, bis diese einen Mann gefunden hat. Doch das ist nicht so einfach, denn Berta liebt Bier, Schnaps und Zigarren mehr als Wasser, Seife oder gar Arbeit. Und Männer sind für Berta sowieso nur ein lästiges Übel. Nach zähen und mit schlagkräftigen Argumenten geführten Verhandlungen fasst die Verwandtschaft schließlich den Entschluss, die Sache endgültig zu regeln und gibt eine Heiratsanzeige auf. Und da mit Berta nun wirklich kein Staat zu machen ist, gibt es als Mitgift einen Bauplatz. Die Brautschau läuft natürlich nicht ohne Probleme, Verwicklungen und Verwechslungen ab.

Es spielten ...

Stephan Jarosch als Karl-Otto Hufnagel

Katrin Meindl als Karola Hufnagel

Sebastian Koller als Kurt Hufnagel

Erwin Hamberger als Hugo Schmid

Kerstin Huber als Mathilde Schmid

Kerstin Lemberger als Irmi Hufnagel

Max Sperl als Ludwig König

Willi Zitzl als Franz Scharf

Christine Vogl als Berta Greulich

Andreas Meindl als Helmut Birnstengel

Tante Berta - wie sie leibt und lebt

Die beiden “Heiratsvermittler” Karl-Otto Hufnagel und sein Schwager Hugo Schmid

Fußwaschung auf bayrisch - bei Tante Berta ein notwendiges Übel

Helmut Birnstengel, der erste Bewerber um Tante Berta - Ob er der Richtige ist?

Oder wird´s am Ende gar ein Scheich?

Unser Team im Hintergrund

Souffleuse

Ulrike Adam

Licht & Ton

Willy Mühlbauer

Maske

Michaela Aschenbrenner

Bühnenbau

Karl-Heinz Kiefl, Sebastian Koller

Fotos & Video

Benedikt Seidl

Karten & Plakate

Cherry Klingseisen, Christine Vogl

Bühnenbild

Kerstin Huber, Sylvia Köppl

Kartenvorverkauf

Julia Pritzl, Katharina Brandl, Anna-Maria Foidl

Postanschrift: Theatergruppe “d´Lamerer e.V.”, Neukirchenerstraße 9, 93462 Lam